Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Faszienarbeit bei chronischen Rückenschmerzen

Effizient, praxisbezogen, in der Praxis bewährt

Einleitung

In den letzten Jahren ist der Fokus in der manuellen Schmerztherapie von der muskuloskelletalen Sicht hin zu myofaszialen Strukturen verschoben worden. Dieser Wandel wurde vor allem durch das Engagement seitens von Osteopathen und Rolfern bedingt, was auch zur Zunahme wissenschaftlicher Studien über Faszien führte. In diesem Kurs geht es jedoch nicht um die theoretischen Diskurse, sondern um effiziente praxisbezogene und vor allem um praxis-bewährte Anwendungen.

Im Fokus steht die Aneignung praxiserprobter Behandlungsstrategien zur Linderung und perspektivischen Heilung chronischer Rückenschmerzen durch kombinierte Anwendungen manueller Techniken wie Gelenk-mobilisationen, aktiver und passiver myofaszialer Dehnungen, Triggerpunktbehandlung in Kombination mit wirksamen der Akupunktur entlehnten Akupressursequenzen. Verschiedene Wirkungsaspekte werden durch technische Finessen geschickt miteinander kombiniert, so dass sich in kurzen Behandlungszeiten optimale Resultate erzielen lassen. Es handelt sich dabei um einfach erlernbare Techniken, welche mit diversen anderen Therapieformen kombiniert als auch ergänzend angewandt werden können.

Basisinformationen

Dauer

2 Tage


Datum

07.12.-08.12.2019


Kursort

Bad Zurzach

Zeiten

09.00 - 17.00 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

19072

Kosten

CHF 420.-

Ausschreibung als PDF erstellen

Anmeldung

Besten Dank für Dein Interesse an diesem Kurs. Bitte beachte, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert. Damit wir Deine Anmeldung bearbeiten können, benötigen wir eine Kopie Deines Berufsdiplomes, falls dieses nicht bereits durch eine frühere Anmeldung bei uns vorhanden ist. Bitte maile (info <ät> rehastudy.ch) oder sende es uns per Post. Herzlichen Dank Bildungszentrum REHAstudy
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach