Ausbildung

Ausbildung: F.O.T.T. - Grundkurs zur Therapie des Facio-Oralen Trakts
Dauer
5 Tage
Standort
Bad Zurzach
Dozent

Barbara Augustin

Kurs-Nr.
10
Preis
CHF 1480
Module auswählen

Die Therapie des Facio-Oralen Trakts (auch Facial-Oral Tract Therapy, F.O.T.T.®) bietet eine ICF-orientierte, strukturierte und zielführende Herangehensweise bei der Befunderhebung und Behandlung neuro-gener Störungen des Schluckens, der oralen Nahrungsaufnahme, des mimischen Ausdrucks und des Bereichs von Atmung, Stimme und Sprechen bei PatientInnen aller Altersstufen.

Dich erwartet ein fünftägiger, multi- und interprofessioneller Kurs über die Rehabilitation des Gesichtes und oralen Trakts von Betroffenen mit zentralen Läsionen – nach dem Konzept von Kay Coombes (basierend auf dem Bobath-Konzept).

F.O.T.T. Grundkurse sind Blended Learning Kurse. Integraler Bestandteil des Kurses ist für alle Kursteilnehmenden, neben der Präsenz an den Kurstagen, ein E-Learning-Modul.

Nach diesem Kurs:

  • Hast Du Dein Wissen über den Zusammenhang zwischen Haltung und Bewegung und den facio-oralen Trakt vertieft
  • Hast Du Funktionen entwickelt
  • Verstehst Du die Prinzipien, Methoden und Techniken in der Untersuchung und Behandlung mit PatientInnen
  • Kannst Du die Anwendungen nach deren Bedürfnissen modifizieren

  • Anatomie und Physiologie des facio-oralen Trakts
  • Typische Bewegungsprobleme bei Patienten mit Hirnschädigungen und ihre Auswirkung auf die Nahrungsauf-nahme, Atmung, Stimme und Gesichtsausdruck
  • Aspekte sicherer Nahrungsaufnahme unter Berücksichtigung verschiedener Lebensmittelkonsistenzen
  • Therapeutische Mundhygiene

  • Vermittlung von Theorie
  • Praktisches Arbeiten der Teilnehmer miteinander unter Supervisionder Kursleitung
  • Selbsterfahrungen
  • Vorstellung von Patienten durch die Kursleitung
  • Untersuchung und Behandlung von Patient durch die Kursteilnehmer, mit Supervision durch die Kursleitung und anschließender Videoanalyse


Maximale Gruppengrösse: 12 Teilnehmende 

Fachpersonen für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie/Sprachtherapie, Pflege und Ärzteschaft


Teilnahme­voraussetzungen: Berufsdiplom

Aktuelle Tätigkeit mit Patienten, die unter neurologisch bedingten Störungen des facio-oralen Trakts (z.B. Schluckstörungen) leiden.
Es wird erwartet, dass die Teilnehmenden mit dem Transfer der Patienten vom Rollstuhl auf die Behandlungsbank vertraut sind.
Ein Bobath-Kurs oder eine Einführung in das Bobath-Konzept ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung.

Barbara Augustin

Das E-Learning-Modul läuft im Portal physiofortbildung der Thieme Gruppe. Die Kosten für das E-Learning-Modul sind nicht im Kursgeld inbegriffen. Die CHF 60.– werden am ersten Kurstag vor Ort bei uns am Schalter bar bezahlt.


Literaturhinweis

  • Die Therapie des Facio-Oralen Trakts, F.O.T.T. nach Kay Coombes, Nusser-Müller-Busch R. 2015, Springer, 4. Auflage
  • Anatomie der oberen und unteren Atemwege, sowie des Gesichts

Module

Module
5 Tage
1 Plätze frei
Therapie in der Neurologie Therapie in der Neurologie
Kurse für Pflegende
Nächster 07.10.24
Bad Zurzach